Herzlich willkommen auf der offiziellen Seite

des Verbands für Reiterspiele Mounted Games Deutschland.

Das Nationalteam der U17 ging am 04. Juni 2017 auf dem OK Turnier des RuFV Lindau Gettorf als AK Team an den Start. Wir wollten die Gelegenheit nutzen, um Reihenfolgen zu testen und unter Turnieratmosphäre zu trainieren.
Aufgrund des Turnierabbruchs konnten wir zwar nur die erste Qualifikation mitreiten, jedoch waren wir alle sehr zufrieden. In den ersten zwei Spielen war den Reitern noch eine gewisse Nervosität anzusehen, welche sich jedoch sehr schnell in Konzentration umwandelte. Die Reiter ritten sehr fokussiert, konnten stets vorne mitreiten und auch einige Spiele für sich entscheiden. Besonders entscheidend war für mich zudem, dass die Reiterinnen durchweg viel Spaß hatten und dass eine äußerst angenehme Atmosphäre im Team herrschte – es machte Spaß, die Mädchen zu trainieren!

Den darauffolgenden Pfingstmontag verbrachten wir dann auf dem Stutenhof Waterdiek in Tökendorf. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, sodass wir in zwei Trainingseinheiten die Spiele nachholten, die wir am Sonntag hätten spielen sollen und Reihenfolgen verbesserten, die sich als nicht sinnvoll herausgestellt hatten. Auch unsere 6. Reiterin Lina Will war dabei und konnte sowohl das Mannschaftstraining bereichern, als auch nebenbei für die bevorstehende EM Einzelmeisterschaft trainieren.

Am kommenden Samstag findet ein weiteres Kadertraining in Tökendorf statt. Wir wollen uns unter anderem vermehrt den Übergaben widmen, die sich beim letzten Training teilweise als verbesserungswürdig herausgestellt hatten.

Als nächstes wird das Team dann noch einmal am 16.07.2017 auf dem OK Turnier in Achim starten und somit hoffentlich noch mehr Sicherheit und Routine gewinnen. Die Reiter wissen, woran sie bis dahin zu arbeiten haben und werden mit Sicherheit äußerst motiviert an den Start gehen.

Svea Hensel (U17 Nationaltrainerin)